My Cart

Close

Sanierung von Bürohochhäusern der 1960er und 1970er Jahre: Möglichkeiten komfort- und energiegerechter, bau- und betriebskostenoptimierter Sanierung mit gläsernen Vorsatzschalen (German Edition)

Designer: book-specialty-store

$189.86

Gegenstand der Arbeit ist es, die Möglichkeiten und Grenzen der Sanierung von Hochhäusern mit gläsernen Vorsatzschalen anhand von drei realisierten Projektbeispielen systematisch zu untersuchen und mit den Sanierungszielen zu vergleichen. Die sich aus diesem Vergleich ergebenden offenen Fragen konnten mit der Auswertung und Validierung von Modellversuchen an einer Demonstrationsdoppelfassade beantwortet werden. Eine Entscheidungshilfe für Bauherren, Architekten und Ingenieure aller Fachrichtungen zur Anwendung von Doppelfassaden im Sanierungsfall gibt diese Arbeit insbesondere für den sommerlichen Überhitzungsschutz und den Schall- und Witterungsschutz. Sie gibt Antworten auf Fragen zur Flächenwirtschaftlichkeit, zu den Baukosten und zum Energieverbrauch. Fazit: Die Baukosten eines Sanierungsvorhabens können um bis zu 70 % unter vergleichbaren Neubaukosten liegen. Doppelfassaden müssen Einfach-Fassadensystemen bezüglich des sommerlichen Überhitzungsschutzes und der Baukosten nicht nachstehen. Passive Doppelfassaden eignen sich für alle Betriebszustände. Bei fachgerechter Planung und Ausführung wird die Doppelfassade gerade in der Sanierung noch häufig zur Anwendung kommen.

Hello You!

Join our mailing list